top of page
Hintergrund.jpg

Informationen zur Kittenabgabe:

Unsere Kitten dürfen ab der 16 Wochen in Ihr neues großes Abenteuer ziehen. Wir bringen sie gerne selbst in ihr neues Zuhause um ihr neues Umfeld kennenzulernen und eventuell auch ein paar Tipps zur Zusammenführung mit eventuell schon vorhandenen Katzen zu geben.

Sie sind beim Auszug mehrfach entwurmt, zweimal gegen Katzenschnupfen / Katzenseuche   geimpft auf Wunsch auch Tollwut. Sie besitzen den dazugehörigen EU-Impfpass und haben einen Mikrochip. Außerdem haben Sie ihren Stammbaum des AKRM, ein Starterset mit allem, was sie kennen und lieben, sowie ein aktuelles Gesundheitszeugnis mit im Gepäck.

In Kopie bekommen sie zudem noch die Schall- und Gentestergebnisse der Eltern mit.

Ebenso geben wir unsere Liebhabertiere nur kastriert ab.

Sie werden zwischen der 12. und 14. Lebenswoche frühkastriert. Dies hat sich in der Vergangenheit immer wieder bewährt. Einen tollen Artikel mit vielen Informationen zum Thema Frühkastration stellt die CAT-CARE Tierhilfe Kassel e.V. zur Verfügung. Diesen können Sie unter nachfolgendem externen Link aufrufen: https://www.cat-care.de/infothek/fruehkastration-der-katze.

Da niemand einen Katzenkumpel ersetzen kann, geben wir nicht in Einzelhaltung und auch nicht in ungesicherten Freigang ab!

Kittenstatus

Frei:

Das Kitten hat noch kein passendes zu Hause gefunden und sucht noch nach seiner neuen Familie. Anfragen sind willkommen.

Option:

Das Kitten hat eine Anfrage bekommen. Es ist aber noch nichts entschieden, so dass weitere Anfragen willkommen sind.

Unter eigener Beobachtung:

Das Kitten wird eventuell unsere Zucht bereichern und bei uns bleiben. Anfragen sind weiterhin willkommen.

Vergeben:

Das Kitten hat ein neues Zuhause gefunden.

Bleibt bei uns:

Das Kitten wird unsere Zucht bereichern und bei uns bleiben.

bottom of page